Xelera Technologies gewinnt Hauptpreis beim Gründerwettbewerb Digitale Innovationen

04.09.2018

Xelera Technologies gewinnt Hauptpreis beim Gründerwettbewerb Digitale Innovationen

Zum viertel Mal in Folge freut sich ein Darmstädter Startup über den Hauptpreis

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat am vergangenen Freitag auf der IFA die Preisträger des „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ prämiert. Von den insgesamt 323 Teams, die an der ersten Runde 2018 teilgenommen haben, konnte das Darmstädter Team von Xelera Technologies einen der mit 32.000 Euro dotierten Hauptpreise mit nach Hause nehmen.

Die Software des Unternehmens ermöglicht eine bis zu 80-fach schnellere Datenverarbeitung für kommerzielle Anwendungen im Bereich Big Data und das Internet der Dinge. Mit der Xelera Suite können rechenintensive Algorithmen in Datenformate übersetzt werden, die von Grafikprozessoren oder programmierbaren Schaltkreisen (FPGA) verarbeitet werden können. Die Hauptprozessoren (CPUs) können so von Routineaufgaben entlastet werden und ihre Rechenleistung für andere Zwecke eingesetzt werden. Der Clou: Zugleich sinkt der Energieverbrauch der Server um ein Drittel.

Quelle: https://www.de.digital

zur Liste