Gegenseitig von der Expertise des Anderen zu profitieren

15.05.2019

Gegenseitig von der Expertise des Anderen zu profitieren

Wir begrüßen Bayer als neues Mitglied im Club HIGHEST 1877

Das Phytomedicines Supply & Development Center am Bayer-Standort Darmstadt produziert und entwickelt hochwertige pflanzliche Arzneimittel, die sogenannten Phytopharmaka, für den nationalen und internationalen Markt.

Die Geschichte des Standorts geht zurück auf die Steigerwald Arzneimittelwerk GmbH, die im Jahr 1951 gegründet wurde. Im Juli 2013 wurde der Phytopharmaka-Hersteller Steigerwald von der Bayer AG übernommen

Drei Fragen an Bayer

Was hat Sie dazu bewegt, Mitglied des Club HIGHEST 1877 zu werden?

Unser Ziel ist es, mit der Mitgliedschaft im Club HIGHEST von interessanten Ideen/StartUps zu erfahren, die auch für Bayer relevant sein können, um diese am Standort Darmstadt vertreten sowie an G4A weiterleiten zu können und so den Austausch zu fördern, die StartUps zu unterstützen und gegenseitig von der Expertise des Anderen zu profitieren.

Wie steht Ihr Unternehmen zu den Themen Innovation und Gründung?

Innovationen sind Neuerungen, die in die Praxis einfließen und am Markt erfolgreich sind. Die pflanzlichen Arzneimittel von Bayer sind das Ergebnis zahlreicher Innovationen. So wirken pflanzliche Arzneimittel aus eigener Forschung und Entwicklung bei Störungen der Funktion des Magen-Darm-Traktes. Als Phytomedicines Supply & Development Center nimmt Innovation bei uns am Standort Darmstadt eine zentrale Funktion ein.

Was sind Ihre Erwartungen an die Mitgliedschaft im Club HIGHEST 1877?

Aufbau eines Netzwerkes im naturwissenschaftlichen Bereich, Austausch über Innovationsideen und Kennenlernen von neuen Startups und Gründungsideen aus der TU Darmstadt.

zur Liste