"Tauscht Euch mit den anderen Teams aus und nehmt jedes Feedback mit auf"

22.07.2019

„Tauscht Euch mit den anderen Teams aus und nehmt jedes Feedback mit auf“

Vier Fragen an novapace

Einer der TOP-3-Gewinner des TU-Ideenwettbewerbs 2017 in der Kategorie Studierende Patrick Scholl (ehemals Adaptive Schuhorthese) verrät uns im Interview: „Erst durch den Wettbewerb bin ich in Kontakt zur Gründerszene gekommen und wurde durch die anderen Teilnehmern und die Jury dazu motiviert, meine Idee weiterzuverfolgen."

Eure Idee in einem Satz:

Wir entwickeln die smarte Einlegesohle für Parkinsonpatienten, die Anwendern durch Gangtraining im Alltag zu mehr Autonomität und einer höheren Lebensqualität verhilft.

Wie geht es euch heute?

Bei uns geht es auf Seiten der Produktentwicklung und der Zusammenarbeit mit Parkinsonpatienten und Selbsthilfegruppen super – unser Produkt wird immer besser und die Patienten freuen sich darüber. Auch bei diversen Wettbewerben waren wir sehr erfolgreich. Leider befinden wir uns immer noch auf Suche nach Förderprogrammen und Investoren, die für den weiteren Erfolg unseres Start-ups dringend benötigt werden. Falls ihr also mögliche Förderprogramme oder Investoren für Medizintechnik Start-ups kennt, bitte meldet euch bei uns.

Der TU-Ideenwettbewerb ist auch 2019 wieder gestartet – welche Erfahrung gebt ihr (bzw. Du Patrick) als TOP-3-Gewinner 2016/17 den Bewerbern mit auf den Weg?

Wir raten in jedem Fall zur Teilnahme am Ideenwettbewerb, egal wie ausgereift oder realistisch die Idee ist. Meldet Euch an, tauscht Euch mit den anderen Teams aus und nehmt jedes Feedback mit auf.

Was hat Dir der Wettbewerb gebracht?

Erst durch den Wettbewerb bin ich in Kontakt zur Gründerszene gekommen und wurde durch die anderen Teilnehmern und die Jury dazu motiviert, meine Idee weiterzuverfolgen. Darauf folgten die ersten Prototypen, die Bildung unseres Teams, Patentanmeldung, Stipendium, usw. Somit war der TU Ideenwettbewerb für uns der erste Schritt von vielen :-)

https://novapace.de

Infos und Anmeldung zum TU-Ideenwettbewerb 2019

zur Liste