Jetzt reinhören - Energy Robotics im Interview mit Startupradio.io!

25.06.2020

Jetzt reinhören – Energy Robotics im Interview mit Startupradio.io!

Alles was du schon immer über Robotik wissen wolltest – In der neuen Podcast Folge von Startupradio.io erfährst du mehr über Dr. Dorian Scholz Mitgründer und CEO des Darmstädter Startups Energy Robotics. Reinhören lohnt sich!

Mitgründer und CEO Dr. Dorian Scholzberichtet in der aktuellen Podcast-Folge startupradio.io was hinter Energy Robotics steckt und welche Angebote sie im Gepäck haben. Es dreht sich alles rund um das Thema Robotik und die Erfahrungen ihrer eigenen Unternehmensgründung. Dorian ist bereits ein langjähriger Robotik-Fan, der seit mehr als 15 Jahren in der Robotik arbeitet und sogar mit dem Team Darmstadt Dribblers an der Robotik-Fußball-Weltmeisterschaft teilnimmt. Jetzt reinhören!


Bei dem Startup Energy Robotics handelt es sich um eine Ausgründung aus der TU Darmstadt, die vom Innovations- und Gründungszentrum HIGHEST begleitet und unterstützt wurde. Das Startup hat außerdem erfolgreich einen IP-Vertrag mit der TU Darmstadt geschlossen.

Energy Robotics entwickelt wegweisende Lösungen zur Inspektion von Großindustrieanlagen. Ihre Software ermöglicht es Roboterfahrzeugen die Effizienz und Sicherheit solcher Anlagen zu steigern. Bei routinemäßigen Inspektionsfahrten durch autonome Roboter werden qualitativ hochwertige Betriebsdaten gesammelt. Dies verbessert den täglichen Betrieb, ermöglicht vorausschauende Wartung und erhöht sowohl Effizienz als auch Sicherheit.

Die Software eröffnet in explosionsgefährdeten Umgebungen (ATEX) noch nie dagewesene Möglichkeiten für Roboter: Sehen, Hören, Riechen, Messen und Navigieren. All das passiert autonom in entfernten Hochrisikoumgebungen, während die Mitarbeiter in sicherer Entfernung bleiben. Durch die Web-basierte Benutzerschnittstelle und Cloud-Infrastruktur können sie die Roboter überwachen über 3G, 4G oder auch 5G.

Das Energy Robotics Team besteht aus führenden Experten für autonome Robotersysteme und hat seine Forschungs- und Entwicklungsfähigkeiten durch Siege bei den wichtigsten internationalen Roboterwettbewerben bewiesen. Als Unternehmer bedienen sie bereits Kunden auf drei Kontinenten.

zur Liste