Clubabend|November2016

HIGHEST Clubabend | November 2016

Das Innovations – und Gründungszentrum HIGHEST lädt zu seinem fünften Abend des Clubs HIGHEST 1877. Das Motto: „Innovation aus der TU Darmstadt erleben“.

HIGHEST freut sich an diesem Abend zwei neue Mitglieder des Club HIGHEST 1877 begrüßen zu dürfen. Als neustes Mitglied wurde die Kanzlei UP12 offiziell vorgestellt. Außerdem konnte die strategische Partnerschaft mit der Adam Opel AG feierlich besiegelt werden.

Den weiteren Abend leitet Bartosz Kajdas vom Gründungszentrum HIGHEST ein und stellte das kürzlich gestartete seTUp-Programm vor, durch welches vier ausgewählten Startups aus Darmstadt ein Mentor, sowie Arbeitsräume für ein Jahr bereitgestellt werden. Zwei der Gewinner-Startups, Blockyy und Synspike, waren bei der Veranstaltung persönlich vertreten.

Dann war die Bühne frei für die Gründer. Als Referenten traten die Startups Privalino, Evalea, Swaybe, My Composite und Candylabs ebenso Anne Martin und Markus König von der Materialprüfungsanstalt der TU Darmstadt auf. Im Anschluss an die jeweils 3-minütigen Pitchs standen die Gründer dem Publikum noch Rede und Antwort.

Im Anschluss gab es beim Buffet – wie immer – noch genug Zeit zum Plaudern und Netzwerken.

Das Gründungszentrum HIGHEST bedankt sich bei den bestehenden Spendern und Sponsoren: Darmstädter Stiftung für Technologietransfer (Spender), Robert Bosch GmbH (Spender), Merck KGaA, HEAG Holding AG (Start-up Partner), und bei den bestehenden Mitgliedern im Club HIGHEST 1877: Sparkasse Darmstadt, Baumann & Baumann, Freudenberg & Co. KG, Adam Opel AG, Spark5 GmbH, 2K Patentanwälte, Katscher Habermann Patentanwälte, CST Computer Simulation Technology AG, Senacor Technologies AG, Deutsche Bahn AG, Entega, UP12 Kanzlei.