HIGHEST Clubabend

HIGHEST Clubabend | April 2018

Macher von morgen trifft etablierte Unternehmer

Das ist das Format des HIGHEST 1877 Clubabend, der diesmal bei sommerlichen Temperaturen vergangenen Donnerstag stattfand. Das Motto: „Innovation aus der TU Darmstadt erleben“. Unterstützer aus Wirtschaft, Wissenschaft und Industrie konnten sich dabei von dem Innovationspotential der TU Darmstadt überzeugen und lernten die Gründer aus der Region kennen.

Die Riege der neuen Clubmitglieder, die am vergangenen Donnerstag vorgestellt wurden, war vielfältig. HIGHEST freut sich, sechs neue Mitglieder des Club HIGHEST 1877 begrüßen zu dürfen: Analog Devices, Campana & Schott, Bankhaus Metzler, Dr. Terhalle & Nagel, Viessmann und Heraeus. Der Technologiekonzern Heraeus ist darüber hinaus zweiter strategischer Partner des Innovations- und Gründungszentrums geworden.

Prof. Peter Buxmann, Leiter des Innovations- und Gründungszentrums begrüßte traditionell mit einer kleinen Einführung die Gäste. Danach schwor Bartosz Kajdas als routinierter Moderator des Clubabends das Publikum zu Jubelexperten ein, denn die Startups sollten mit gebührendem Applaus belohnt werden. Dann hieß es Bühne frei für die Gründer. Als Referenten traten die Startups Meshcloud, Zellschau, Feetback (ehemals “Adaptive Schuhorthese”), @thlyzer, Floor Plan App und die Alumni-Gründer ConSenses an. Im Anschluss an die jeweils 3-minütigen Pitchs standen die Gründer dem Publikum noch Rede und Antwort.

Den Rest des Abends durfte bei Snacks und Getränken geplaudert und gelacht werden.

Das Gründungszentrum HIGHEST bedankt sich bei den Partnern und Sponsoren: Heraeus Holding GmbH, Opel Automobile GmbH, HEAG Holding AG, Robert Bosch GmbH und entega|NATURpur Institut. Ebenso bei den Mitgliedern im Club HIGHEST 1877: Analog Devices, Baumann & Baumann, Blackprint Proptech Booster, Campana&Schott, CST Computer Simulation Technology AG, Deutsche Bahn AG, Deutsche Bank AG, Dr. Terhalle & Nagel, Freudenberg & Co. KG, Fuchs Patentanwälte, Helaba, Katscher Habermann Patentanwälte, Merck KGaA, Metzler, Senacor Technologies AG, Spark5 GmbH, Sparkasse Darmstadt, UP12 Kanzlei, Viessmann, Wissenschaftsstadt Darmstadt und 2K Patentanwälte.