Clubabend|November 2017

HIGHEST Clubabend | November 2017

Zum siebten Mal hat das Innovations- und Gründungszentrum HIGHEST zu seinem Abend des Clubs HIGHEST 1877 geladen. Das Motto: „Innovation aus der TU Darmstadt erleben“. Unterstützer aus Wirtschaft, Wissenschaft und Industrie konnten sich dabei von dem Innovationspotential der TU Darmstadt überzeugen und lernten die Gründer aus der Region kennen.

HIGHEST freut sich an diesem Abend zwei neue Mitglieder des Club HIGHEST 1877 begrüßen zu dürfen. Als neuste Mitglieder stellten sich die Helaba und Blackprint Proptech Booster vor.

Nach der Begrüßung durch Prof. Peter Buxmann, den Leiter des Innovations- und Gründungszentrums, schwor Bartosz Kajdas das Publikum zu Jubelexperten ein. Dann hieß es Bühne frei für die Gründer. Als Referenten traten die Startups SmartParking, Terahertz-BioRay, Harvey, Dike und die Alumni-Gründer Adaptive Balancing Power auf. Im Anschluss an die jeweils 3-minütigen Pitchs standen die Gründer dem Publikum noch Rede und Antwort.

Den Rest des Abends durfte bei kleinen Leckereien gelacht und genetzwerkt werden.

Das Gründungszentrum HIGHEST bedankt sich bei den Spendern und Sponsoren: Darmstädter Stiftung für Technologietransfer (Spender), Robert Bosch GmbH (Spender), Merck KGaA, HEAG Holding AG (Start-up Partner), und bei den Mitgliedern im Club HIGHEST 1877: Sparkasse Darmstadt, Baumann & Baumann, Freudenberg & Co. KG, Opel Automobile GmbH, Spark5 GmbH, 2K Patentanwälte, Katscher Habermann Patentanwälte, CST Computer Simulation Technology AG, Senacor Technologies AG, Deutsche Bahn AG, Entega, UP12 Kanzlei, Deutsche Bank AG, Fuchs Patentanwälte, Helaba und Blackprint Proptech Booster.