Ideenwettbewerb Historie

TU Ideenwettbewerb – „Hall of Fame“


Gewinner 2016

Kategorie „Ideen Studierende“
1. Platz Tillmann Schatz (SVEN-Smart ventilation)
2. Platz Christian Müller und Markus Rettig (HydroMove)
3. Platz Patrick Scholl (Adaptive Schuhorthese)

Kategorie „Ideen Wissenschaftler“
1. Platz Jonas Plum (Odin)
2. Platz Martin Voigt und Jasmin Guthmann (Calyx)
3. Platz Elena Alexandrakis (selbstheilender Asphalt)


Gewinner 2015

1. Platz Florian Dassinger, Sebastian Quednau, Farough Roustaie und Olav Birlem (NanoWired)
2. Platz Steven Arzt, Siegfried Rasthofer, Marc Miltenberger und Prof. Dr. Eric Bodden (CodeInspect)
3. Platz Dr. Nicolai Erbs, Mirco Zeiß und Stefan Harnisch (Privalino)


Gewinner 2014

1. Platz Dr. Markus Biesalski und Michael Jocher: Photoreaktive Nassfestmittel für Papier
2. Platz Matias Acosta, Rogério Salloum, Florian Burg, Sasan Hassanzadeh und Lukas Porz: Multifunctional Piezoelectric Robot
3. Platz Martin Klimach und Jakob Katz: Carbon Drive
Sonderpreis Jörg Gottschlich und Johannes Hiemer: Cloudscale – Broker für Infrastrukturservices in der Cloud


Gewinner 2013

1. Platz Martin Dimitrov, Dennis Stapp, Deniz Ertogul und Philip Kieper: mehrdimensionale piezoelektrische Oberflächenkraftsensorik (Reifensensor), heute http://pd2m.de
2. Platz Prof. Dr. Steffen Hardt: Verfahren zur präparativen DNA-Trennung
3. Platz Johannes Stegner: Messung, Bewertung und Optimierung der Strombelastbarkeit von Erdkabeltrassen


Gewinner 2012

1. Platz Walter Schäfer: Messgerät zur optischen Analyse von Tröpfchen, heute http://aom-systems.com/
2. Platz Frank Englert, Constantin Müller, Jan Wissmann und Lukas Wagner: AlarmApp, https://www.alarmapp.org
3. Platz Hendrik Schaede, Maximilian Schneider und Lukas Quurck: Kinetischer Energiespeicher


Gewinner 2011

1. Platz Onur Hamza Karabey: Phased-Array-Antenne
2. Platz Matthias Götz und Thomas Schulz: Social-Mailing
3. Platz Andreas Göritz: Software-Bibliothek für Tiefenbildkameras


Gewinner 2010

1. Platz Dr. Harald Sieke: Wipeo der Scheibenwischernachschneider, http://www.wipeo.de/
2. Platz Prof. Mezini, Dr. Marcel Bruch: IDE 2.0, heute http://www.codetrails.com
3. Platz Ghaith Noman: Rückensensor


Gewinner 2009

1. Platz Alexander Betz und Sebastian Kohler: Kohlefaser-Golftrolley „Lambda“, http://carbon-trolley.de/
2. Platz Johannes Mathias, Florian Mathias und Bastian Bernarding: „Minerva: Videobasiertes Unterstützungssystems zur objektiven Echtzeit-Wettkampfbewertug im Leistungssport“
3. Platz Thomas Stollberg und Asad Mirza: „Verbindung eines Hausnotrufsystems mit einem elektronischen Schloss“


Gewinner 2008

1. Platz Johanna Born, Marco Möller, Cornelius Clausen und Michael Niesen: MAVinci, http://www.mavinci.de/
2. Platz Tobias Niemz: „Ghana Clean Cooking Company“
3. Platz Sonja Lauterborn: Ultraschallverfahren zur Membranreinigung


Gewinner 2007

1. Platz Martin Laabs, „openfitness – fitnesstraining online“, http://www.openfitness.de/
2. Platz Prof. Dr. Oskar von Stryk, „New Generation of Robots“, heute http://www.bionic-robotics.de/
3. Platz Matthias Siegel, „COSMI Bauma“, nach Insolvenz heute http://www.isofleet.com/