Startup & Innovation Day 2019

Startup & Innovtion Day 2019

„Die Ideen dürfen nicht in der Schublade bleiben“

Rund 1.000 Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik kamen am 12. Dezember zum Darmstädter Startup & Innovation Day im Kongresszentrum darmstadtium zusammen. Neben der Gründermesse mit über 90 Startups wurden der Preis zum TU-Ideenwettbewerb und der Athene-Preis für Wissens- und Technologietransfer verliehen sowie der Sieger des Tech Pitchs ausgezeichnet.

Mehr als 90 Aussteller präsentierten ihre Ideen und sich auf der Messe des Startup & Innovation Days und knüpften wertvolle Kontakte – darunter frühere Innovationprojekte der TU Darmstadt, EXIST-geförderte Startups, die noch am Anfang stehen und auch solche, die sich bereits etabliert haben. Darunter war auch NanoWired – das Startup, das sich neben drei anderen vor der Jury im Tech Pitch präsentieren und sich als Sieger über ein Coaching bei Freigeist Capital freuen durfte. In der Tech-Pitch-Jury saßen Frank Thelen von Freigeist Capital und Deep-Tech-Seed-Investor, André Schwämmlein, CEO und Mitgründer der FlixMobility GmbH, und Thorsten Dittmer, Founder & CEO der polypoly GmbH.

Das ist „Gründungspower pur“, freute sich Vizepräsidentin Mira Mezini.

Je fünf Teams hatten es in den Kategorien „Studierende“ und „Wissenschaftler“ bis ins Finale des TU-Ideenwettbewerbs geschafft und durften im 1-Minuten-Pitch ihre Ideen vorstellen. Eine Jury aus Wissenschafts- und Wirtschaftsvertretern ermittelte die Sieger. In der Kategorie Studierende ging der 1. Platz an das Team „WriteForMe“. Auf Platz zwei und drei schlossen sich „KaiparaAdVRenture“ und „NeSPA“ an. In der Kategorie Wissenschaftler durfte sich das Team „Sooqua“ über den 1. Platz freuen. „Perun“ und „Caliberation“ belegten die Plätze zwei und drei.

  • Finalisten Studierende
  • Finalisten WissenschaftlerInnen
  • Sooqua
  • WriteForMe

TU-Vizepräsidentin Mira Mezini verlieh zudem Professor Andreas Oetting für sein Engagement den diesjährigen Athene-Preis für Wissens- und Technologietransfer. Sie betonte, wie wichtig es sei, dass die fantastischen Ideen der Studierenden und Forschenden nicht in der Schublade liegen blieben.

Eingerahmt wurde die Preisverleihung des TU-Ideenwettbewerbs von zwei Keynotes von André Schwämmlein und Frank Thelen, die den jungen Gründerinnen und Gründern inspirierende Worte mit auf den Weg gaben: „Habt Mut, groß zu denken und anzupacken.“

Ein Dank an all unsere Sponsoren, die den Startup & Innovation Day 2019 unterstützt haben: Premium Goldsponsor Siemens AG, Goldsponsor Freigeist Capital, Silbersponsor Merck, Bronzesponsor Technologieland Hessen, Sparkasse Darmstadt, WI-Bank, eit Manufacturing.

Melanie Minderjahn/mho